Pressemitteilungen und News
06 March 2018

Lindt & Sprüngli beschliesst Rückkaufprogramm für Namenaktien und Partizipationsscheine

Medienmitteilung | Lindt & Sprüngli beschliesst Rückkaufprogramm 

 

Kilchberg, 6. März 2018, Der Verwaltungsrat der Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli AG hat beschlossen, ein Rückkaufprogramm für Lindt & Sprüngli Namenaktien und Partizipationsscheine (PS) im Umfang von bis zu CHF 500 Mio. zu starten. Der Rückkauf beginnt voraussichtlich am 12. März 2018 und dauert bis längstens 31. Juli 2019. Für den Rückkauf wird für Namenaktien und PS je eine separate Handelslinie an der SIX Swiss Exchange AG gemäss Internationalem Reporting Standard eröffnet. Der Rückkauf erfolgt angesichts der hohen Liquidität, der soliden Bilanz und des kontinuierlich hohen Cash Flows von Lindt & Sprüngli. Der Verwaltungsrat beabsichtigt, an zukünftigen Generalversammlungen die Kapitalherabsetzung durch Vernichtung der zurückgekauften Namenaktien und PS zu beantragen. Der ordentliche Handel von Namenaktien und PS ist von dieser Massnahme nicht betroffen und wird normal weitergeführt. An der bestehenden Dividendenpolitik will der Verwaltungsrat auch in Zukunft festhalten.


Investoren
Tel.: +41 44 716 25 37
E-mail: investorrelations-in@lindt.com 

Search engine powered by ElasticSuite